Fachkongress Cranio Suisse

Kongress Programm

Kongress Sponsoren

Eckard Krüger

"Körper und Bewusstsein in der Geschichte der Heilkunde"

Kurzübersicht über mein Referat

Eine der wesentlichsten Entwicklungen in der Geschichte der Heilkunde ist das Verschwinden des Leibes zugunsten einer ausschliesslichen Fokussierung auf den Körper. Der Leib ist gewissermaßen in die Lücke zwischen Körper und Seele gefallen und müsste von dort erst wieder hervorgeholt werden. Wenn dies gelingt, werden wir zu einem neuen Verständnis von Heilkunde und Medizin gleichermaßen gelangen. Der Vortrag wird sich mit der praktischen Relevanz dieser Entwicklung intensiv beschäftigen.

Zu meiner Person

Dr. med. Eckard Krüger, M.Sc., Facharzt für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkten im Bereich Geriatrie, Naturheilverfahren, Achtsamkeitsbasierter Verhaltenstherapie, Idiolektik in Beratung und Therapie. Chefarzt der Abteilung für Akutgeriatrie und Frührehabilitation, Kliniken HochFranken, Gründer und GF der "alt & weise gGmbH" (Förderung demographischer Chancen)

Informationen zu meiner Tätigkeit

Neben der klinischen Tätigkeit veranstalte ich zahlreiche Seminare und Vorträge zu Themen der Kommunikation, Idiolektik, Achtsamkeitsmeditation. Hierbei geht es um ein Spektrum von Angeboten, die eine Integration von Gesundheitsförderung und Heilkunde/Medizin bieten. Wesentliche Fragen beschäftigen sich mit der Legitimation subjektiver Lebenserfahrung und damit neuer Formen der Subjektorientierung im therapeutischen Prozess. Darin liegt die Grundlage für die Begleitung und Moderation von Veränderungsprozessen für Individuen oder Gruppen, die ich dabei begleite.

Publikationen

Schlüsselworte – Idiolektik in Therapie, Coaching und Beratung
Achtsam Altern, in Achtsamkeit mitten im Leben
etc.